Wie im Übereinkommen zur Überwachung der europäischen Flugpassagiere, das zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten im Juni 2007 unterzeichnet wurde, legitimiert auch das neue «Übereinkommen» über die Kontrolle der Finanztransaktionen einen Zustand, der zuvor von den USA geschaffen wurde. In beiden Fällen hatte sich die US-Administration illegal persönliche Daten von europäischen Bürgern verschafft, bevor ihr die EU später dieses Recht zugestand und zu diesem Zweck ihre Rechtsordnung änderte. Die internationalen Finanztransaktionen unter amerikanischer Kontrolle

Kommentare sind geschlossen.