Zu hohe Luftfeuchtigkeit schadet den eigenen vier Wänden und der Gesundheit. Die ideale relative Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 4o bis 55 %. Ein Hygrometer ermittelt die Feuchtigkeitswerte. Ab 65 % bilden sich bereits einige Arten von Schimmelpilzsporen. Ein Luftentfeuchter schützt vor Schimmebefall und beugt natürlich gleichzeitig der Gesundheit vor. Atemwegserkrankungen sind häufig die Folge feuchter Wohnungen. Luftentfeuchter Honeywell HD-1214e

Kommentare sind geschlossen.