Bis zum Horizont ziehen sich schnurgerade die schmalen Erddaemme auf den Spargelfeldern. Doch weit und breit ist von den weißen Edelstangen nichts zu sehen. Abgeschirmt vom Tageslicht wachsen sie gut geschuetzt in sandigen Boeden heran. Feine Zungen meinen sogar ihren Spargel aufgrund der typischen Bodeneigenschaften ihrer Region herauszuschmecken. Vom Spross zum Koenig der Gemuese – Der Spargel

Kommentare sind geschlossen.