Seit 1434 lassen sich urkundliche Aufzeichnungen, Kaufverträge, Steuerzahlungen über die „Walchstampf im Rössing“ verfolgen bis zum heutigen Tage. Daraus geht hervor, dass bei Besitzwechsel die Lodenwalke immer wieder in die Hände einheimischer Bauern gelangte.

Der Name und die Familie Steiner gelangten um 1825 in die Lodenwalke. Die Geschwister Susanne und Zacharias Walcher führten gemeinsam die Ramsauer Lodenwalke.

lodenwalke Ramsau das Original seit 1434


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich