Wer Gold hat, hat immer Geld, auch in den wirtschaftlich schwierigsten Zeiten war das so und auch heute ist das so. Jeder weiß das unser Geld ständig an wert verliert und die Gefahr das es irgendwann nichts mehr wert ist, ist nicht weit hergeholt(Stichwörter die derzeit durch die Medien schwirren: Inflation-Hyperinflation, Deflation sogar Depression-steigende Arbeitslosenzahlen in fast allen Ländern und Rezession).

Nur ca. 10% der Menschen im deutschsprachigen Raum haben ihre Geldwerte in Sachwerte wie Gold abgesichert. Vielleicht gehören Sie demnächst dazu? Goldsparen statt Geldsparen


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich