Dann hatte der Mann versucht, so etwas wie eine Annonce zu verfassen, wie er sich grimmig eingestand. Sein bester Freund, den er von der ersten Klasse an kannte, war zwar sein Vertrauter über viele Jahre hinweg, doch war dessen Zeit einigermaßen begrenzt. Gemeinsame Freizeitgestaltung kam nämlich nicht in Frage, denn Wandern und Klettern war nicht unbedingt eine Leidenschaft von ihm. Unser Mensch aber liebte das und tat es, wann immer er die Gelegenheit dazu hatte. Aber er wollte es nicht mehr alleine tun, sondern mit anderen Menschen zusammen, die das ebenso mochten wie er. Und wenn dann noch ein besonderer Mensch – eine Menschin sozusagen – darunter wäre, würde ihn das sehr freuen. Tagebuch schreiben – Stell deine Geschichte doch ins Web


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich