Was in der Reifendrucktabelle steht sind oft nur Richtwerte. Viele Erfahrungen zeigen, dass es sinnvoll sein kann, den Reifendruck des Fahrzeugs um 0,3 Bar zu erhöhen, denn die Fahrzeughersteller geben manchmal lieber einen etwas geringeren Reifendruck an um die Fahreigenschaften komfortabler zu halten. Wer für sein Fahrzeug den optimalen Reifendruck herausgefunden hat, will diesen auch während langer Fahrten beibehalten und eventuelle Veränderungen verfolgen können. Zeigt die Reifendrucktabelle wirklich alles?


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich