Sep 272011
 

Musik kann so schön sein. Vor allem wenn sich Kultmusiker per Zufall im Studio spontan für eine Session zu Gunsten des Kinderhilfswerkes UNICEF treffen. So geschehen vor einigen Jahren mit den STARS FÜR UNICEF. HARRY JESKE der Ex Bassist der Puhdys produzierte für sein Kindermusical „Haiko der Haifisch“ und zwischendurch kreierte er auf Wunsch von Jürgen Kerber zusammen mit Chris Odien einen kinderverbindenden Song. Das Stück wird vor allem durch das Violinenspiel von HANS DIE GEIGE und dem Mundharmonikaspiel von HARRY JESKE getragen. Den kindlichen Touch brachten die KIDS VON BERLIN mit ihrem Chorgesang in die anheimelnde Produktion. Als Musiker wirkten hier u.a. RALF „BUMMI“ BURSY mit der Einspielung mehrerer Gitarrenspuren und IC FALKENBERG durch sein Keyboardspiel mit. Gesanglich wollte Produzent Jürgen Kerber neben der „UNICEF-Mehrstimmigen-Variante„ für eine weitere Version eine dominierende Stimme, die mit Wärme und Reife den Songinhalt authentisch wiedergibt. Was lag hier näher als BIANCA GRAF mit der Interpretation zu beauftragen. Die in Sachsen-Anhalt beheimatete Sängerin wird nun schon seit 15 Jahren von Jürgen Kerber und seinem Team betreut und produziert. Jetzt hat sich Verleger und Produzent Jürgen Kerber in einer Musestunde erneut mit dem gesamten Songmaterial von „ICH ZÜND’ ’NE KERZE AN“ auseinandergesetzt und im Studio eine neue Mixvariante mit der Interpretation von BIANCA GRAF kreiert. Herausgekommen ist ein Duett aus Gesang und Violine. Der Song dominiert vom Wechsel der Interpretation und dem virtuosen Geigenspiel. Zünden auch Sie mit BIANCA GRAF & HANS DIE GEIGE eine Kerze für unsere Kinder dieser Welt an…! Bianca Graf – ´Ich zünd ´ne Kerze an´


 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>