Mit bewundernswerter Konsequenz hat BIRGIT LANGER ihr Ziel, eine Solokarriere einzuschlagen, verfolgt und steht heute nicht am Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn, sondern mittendrin. Mit ihrer ersten Single „Tränen die du lachst´, die von EMI Music Germany (Electrola) am 26. März 2010 als Maxi-Single veröffentlicht wurde, stürmte sie förmlich in alle Radiohitparaden und konnte sich bis auf Platz 2 der offiziellen Radiocharts Deutschland Konservativ vorarbeiten – ein sensationeller Erfolg für die Sängerin aus Baden Württemberg. Mit ihrem zweiten Titel „Komm und fang mit mir den Sonnenschein´, ebenfalls auf der Maxi-Single enthalten, geht es ebenfalls im Eiltempo nach oben. Aus dem Stand gewann BIRGIT LANGER am 14.06.2010 die SWR4-„Schlagerparade´, platzierte sich bei WDR4- „TOP 17´ unter die TOP 3 und auch bei vielen anderen Hörerhitparaden gelang ihr der Sprung in die TOP 5.

Der sommerliche Titel „Komm und fang mit mir den Sonnenschein´ ist einer von vier deutschen Wettbewerbstiteln, die zum Finale des „Grand Prix der Volksmusik 2010´ von einer Fachjury gewählt worden sind und mit dem BIRGIT LANGER am 28. August 2010 in Wien Deutschland vertreten wird. Die populäre Fernsehshow wird um 20:15 Uhr LIVE von den Sendern ZDF, ORF und SRG gemeinschaftlich ausgestrahlt. Dem Anlass entsprechend und vor allem dem Medienecho folge leistend, haben sich BIRGIT LANGER und EMI Music Germany (Electrola) dazu entschlossen, zum 20. August 2010 das Album „Glaub’ an deine Träume´ zu veröffentlichen, das sowohl BIRGIT LANGERs Lebensmotto widerspiegelt als auch ihr neu gewonnenes Selbstverständnis zur Musik eindrucksvoll dokumentiert.

Birgit Langer – Glaub an deine Träume


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich