Bei der Izumi Sushi Bar in Berlin können Sie davon ausgehen, dass die Küchenchefs Yamaka und Sato nicht mit Ihrem Namen dahinter stehen würden, wenn die Zutaten nicht frisch wären. Makirollen mit Lachs-, Thunfisch- oder vegetarischer Füllung. Nigiri nach Gunkan-Maki Art mit Lachskaviar oder Temaki aus der Hand in Tütenform mit Krabbenfüllung bestätigen die Frische-Qualität. Aber auch spezielle Angebote wie gekochte Black Tiger Garnelen, Hokkigai Muscheln, gekochter Oktopus oder auch Kingfischhappen. Außergewöhnlichkeit gepaart mit traditionellem japanischen Sushi-Know-how ergeben eine Mischung, die in Berlin schwer zu finden ist Das Izumi Sushi Berlin Blog – für Liebhaber des vielleicht besten Sushi´s in Berlin


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich