Die Bezeichnung ´Putzfrau´ gilt als politisch inkorrekt – man nennt die zum Reinigungspersonal gehörende Frau meist Raumpflegerin. Aber ganz gleich, wie man die Fachfrau in Sachen Reinemachen nun einmal benennt – ohne sie geht nun mal gar nichts. Die Krimiautorin Gesine Schulz hatte 2004 die Idee zu diesem Tag, denn ihre Heldin ist eine gewiefte Putzfee, die mit äußerst gut funktionierendem Verstand nicht nur Räumlichkeiten reinigt, sondern auch Mordfälle löst. Ein Gedenktag zu Ehren der Putzfrau


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich