Man kann schon der Ironie sehr nah sein, wenn man über so manche Themen stolpert. In diesem Jahr ist ein solch brisantes Thema sicherlich das Europäische Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung. Zuweilen wird es anscheinend immer beliebter, die „Propagandamöglichkeiten“ zu nutzen, um die Bürgerschicht ruhig zu halten und ihnen scheinbar das Gefühl zu vermitteln, dass ihren Anliegen nun volle Aufmerksamkeit gewidmet wird, von Seiten der Politik und man um Lösungen bemüht ist. Europas Jahr gegen soziale Ausgrenzung und Armut


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich