Bei der Gicht handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung. Bei dieser Erkrankung werden immer mehr Uratkristalle an Gelenken und umliegendem Gewebe gestaut, wodurch schließlich die Niere beschädigt wird. Hier werden verschiedenartige Maßnahmen zur Therapie klargelegt. Weiterhin gibt es Ernährungsdiagramme und Tipps zur gichttauglichen Ernährung. Durch Einhaltung einer geeigneten Ernährungsweise ist man in der Lage, Gichtarthritis zu vermeiden. Fernerhin gibt es Spezial-Hilfestellungen zum Thema Podagra. Gichtanfall Behandlung


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich