Der Spitzenreiter waren nun einmal diese Engel, die im Wesentlichen aus einer Goldfolientüte bestanden. Man schnitt sich einfach einen Kreis mit beliebigem Durchmesser. Der ergab zwei Tüten, die in der Höhe vom Durchmesser abhängig waren. Diese Tüten nun wurden so geklebt, dass sie sich nicht mehr aufrollen konnten, und erst einmal hingestellt. Dann brauchte man noch je zwei kleinere Exemplare für die Arme… oder besser gesagt: für diese typischen Ärmel der Engel. In der Engelswerkstatt


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich