Neue Regierung neues Spiel.Es ist immer das gleiche,nun geht es schon wieder von vorne los.Erst wurden einheitliche Krankenkassenbeiträge eingeführt nun wird das für 2010 schon wieder in Frage gestellt.Da hat man sich gerade informiert wie sich das verhält mit den unterschiedlichen Krankenkassenleistungen bei gleichem Krankenkassenbeitrag und nun kann man wieder ran.Was das alleine für ein Aufwand ist.Möchte nicht wissen wieviel Geld alleine durch die Verwaltung der Änderungen draufgeht.Wenn das System mal gleich bleiben würde,könnte man durch die Ersparnis die Krankenkassenbeiträge senken und alle wären glücklich. Krankenkassenbeiträge 2010


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich