Was haben Herbststurm, eine wohlige Stube und leuchtende Kerzen gemeinsam? Sie vermitteln die gleiche Atmosphäre wie Martin JONES mit seinem neuen Song „So viel Zeit“: Nebelschwaden ziehen durchs Land, Stürme schütteln die Bäume – doch wir genießen diese stürmische Zeit hinterm Fenster im Warmen und können innehalten. Wir schalten einen Gang zurück, lassen wir uns treiben und blicken zurück auf das langsam endende Jahr. Für Martin Jones war es erfolgreich. Da gab es die Veröffentlichung seines zweiten Solo- Albums „Neues Leben“ als Doppel-CD. Mit dem daraus stammenden Song „Der Sommer ist zurück“ war er auf allen gängigen Radiostationen zu hören, schaffte es in die Airplay Charts (konservativ)und kürzlich ins Fernsehen zur MDR TV Music-Show „Musik für Sie“. Nun legt Martin JONES nach mit einem lyrischen Song: „So viel Zeit“. Beim 6/8 Takt und mittlerem Tempo geht garantiert jeder Puls zurück. Die mal warme, mal rauchige, mal samtene Stimme von Martin JONES kriecht unter die Haut und schon fällt der Alltag von den Schultern und ein Gefühl von Ruhe und Geborgenheit macht sich breit: „Ich lieg schlafend im Feld und der Sturm streift durch die Bäume Ein so weiches Geräusch, mir erscheint es wie zarte Musik Und der Lichtstrahl der Sonne treibt die Kälte aus meinem Gemüt Ein Tag, eine Woche, ein Jahr…s’ ist ganz einerlei“ Es ist nun Zeit, nach vorn zu blicken und der neuen Single CD von Martin Jones die Gelegenheit zu geben, gestressten Seelen aus dem Herzen zu sprechen. Beteiligt an dem gefühlvollen Song „So viel Zeit“ waren wie immer sein JAY KAY Team, Dirk Schlag und Florian Bratmann als Texter, Komponisten, Produzenten und Co.-Produzent Jürgen Kerber. Viel Spaß beim Hören. MARTIN JONES – ´So viel Zeit´


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich