Eine Motormarkise ist jetzt die Idee für den neuen Sommer. Statt mühsam – speziell im Hochsommer bei Temperaturen um die 30 oder gar 35 grad Celsius – und schweißtreibend seine Markise auf Balkon und Terrasse selbst auszukurbeln, macht das eine Motormarkise oder eben eine elektrische Markise von ganz allein. Dank einem Antrieb bzw. eben einem elektrischen Motor geht das bei der Motormarkise denn sogar ruckzuck, ein simpler Klick auf den Auslöser und schon wird die elektrische Markise mit einem munteren Summer ausgefahren – ohne jedes menschliche Zutun. Ganz toll: einige Markisenhersteller wie etwa der Seevetaler Sonnensegel Produzent liefert seine elektrischen Markisen gar mit einer Fernbedienung, die per Funk die Markisen steuert. Motormarkise – elektrische Markise


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich