Die Anschlagkette gibt es in unterschiedlicher Form und Qualität. Man unterscheidet die Anschlagkette in der Anzahl der Kettenstränge und der Art der Konfektionierung. Die Qualität der Anschlagkette wird in Güteklasse eingestuft. Die Anschlagkette im Onlineportal der H.-O. Rosinski GmbH hat die hochwertige Güteklasse 10. Eine Rundstahlkette muss nicht gleich eine Anschlagkette sein. Entscheidend für eine Anschlagkette ist die Teilung der Kette. Diese darf nicht größer als das Dreifache des Kettenglied-Durchmessers sein. Nur solche Ketten dürfen als Anschlagkette verwendet werden. Oftmals gibt es in Betrieben Ketten die dieses nicht erfüllen. Es handelt sich hierbei um Absperrketten, Spannketten oder Zurrketten. Die Qualität der Anschlagkette wird durch die entsprechende Stahlfestigkeit erreicht. Dadurch lassen sich unterschiedliche Tragfähigkeiten erreichen. Eine 10 mm Kette der Güteklasse 8 hat eine Tragfähigkeit von 3200 kg. Eine Anschlagkette der Güteklasse 10 hat bei gleichem Kettenmaß eine Tragfähigkeit von 4000 kg. Die Güteklassen der Ketten und deren Konfektionierung ist durch Kettenanhänger gekennzeichnet. Anschlagketten bei H.-O. Rosinski GmbH


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich