Die ehemalige Hauptstadt Bonn kann mit ihren etwa 320 000 Einwohnern auf eine lange Gartenbau-Tradition zurückblicken. Schon im neunzehnten Jahrhundert wurde in der Stadt am Rhein aus einem Park ein wissenschaftlicher Garten, der dann später zum Botanischen Garten wurde. Und die für die Bundesgartenschau angelegten Grünanlagen in der Rheinaue gehören heute zum Naherholungsziel Freizeitpark Rheinaue, der für Menschen aus Bonn und der Umgebung ein großer Anziehungspunkt ist. Daneben gibt es in Bonn viele weitere Parks, wie den Kurpark in Bad Godesberg, der seltene Pflanzen beherbergt. Gartenbau Bonn – grüne Vielfalt in der ehemaligen Hauptstadt


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich