MICHELLE O’CONNOR – Ihre Mutti Mary war ein bekennender Beatles-Fan und das hatte zur Folge, dass ihre Tochter nach ihrem Lieblingssong „Michelle“ benannt wurde. Aufgewachsen ist Michelle O’Conner in Tallaght, einem Vorort der irischen Hauptstadt Dublin, gelegen am Fuß der Wicklow Mountains. Beruflich zog die Familie Ende der 80er Jahre nach Frankfurt am Main. Durch ihren Vater Collin landete sie bereits mit Mitte Zwanzig ebenfalls im Bankenbusiness. Ihren Job in der Filiale der Allied Irish Bank verlor Michelle O’Connor Anfang 2009 auf Grund der Wirtschaftskrise. Dies war für die damals 29-jährige eine mehr als einschneidende Erfahrung. Geplagt von Selbstzweifel flüchtete Michelle zurück in ihre Welt der Musik und Fantasien. Bereits als Teenager überzeugte sie mit ihrem sinnlichen Gesang und ihrem Violinspiel. Dank ein paar Ersparnisse konnte MICHELLE O’CONNOR sich jetzt voll und ganz auf ihre Leidenschaft konzentrieren. Sie zog sich zurück und arbeitete wie eine Besessene an ihrem ersten Album. Schützenhilfe bekommt sie durch einen ihrer Ex-Kunden, ihrem heutigen Produzenten Holger Hess, der leider bei ihr ein paar Euros in Anleihen versenkte. In ihren Liedern spiegelt sich die irische Mythologie in Text und Musik. Ihre Traditional Irish Music wurde im Vorharzer-Studio (Sachsen-Anhalt) von ihrer Band „Stone Fingers“ eingespielt, denn MICHELLE O’CONNOR bestand weitgehend auf den Verzicht von Computersounds.

Beim abhören ihrer Songs bekommt der Zuhörer ein absolutes Wohlgefühl von Geborgenheit und Wärme. Jeder Song schickt einem regelrecht auf die Insel inmitten der grünen Hügel und verlassenen Burgruinen. Also Vorbote auf ihr kommendes Album „Fairytales“ mit Veröffentlichung ca. Mitte April 2011 präsentiert uns MICHELLE O’CONNOR die vorab Auskoppelung „HE LIVES IN A CARAVAN“. Hierin beschreibt die irische Liederpoetin eine Pferdekutschenfahrt in eine Welt der Fabelwesen. Der getragene Song zaubert einen Hauch von Sinnlichkeit und Wärme ins Radio. Ein Song der sofort Emotionen erzeugt. Der zarte und doch sehr warme Gesang verleiht dem Stück ein besonderes Flair und der Zuhörer fühlt sich sofort in seinen Bann gezogen. Ein Song voller Gefühl mit den für MICHELLE O’CONNOR typischen heimatlichen Klangwelten. Für den Liebhaber des Folk-Rock hat MICHELLE O’CONNOR auf ihrer Debüt Single „HE LIVES IN A CARAVAN“ einen weiteren Song mit veröffentlichen lassen. „FAIRYTALES“, so der Titel, der auch gleichzeitig als Thema für ihr erstes Album vorbestimmt ist, zeigt die Folk-Sängerin in ihrer typisch irischen erzählenden Art. ´HE LIVES IN A CARAVAN´ die erste Single von…


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich