Im Grunde müssen bei mir hauptsächlich Mauerwerke aus Granitsteinen damit behandelt werden. Dabei sind Mauerstärken in erster Linie von ca. 50-60 cm (plus Pfeiler) Trocken zu legen. Im Keller (Gewölbekeller sogar 120m Wanddicke. Die Fugen dürften dabei auch zum Teil aus Lehm bestehen, so wie man es bei Abbruch des altes Putzes feststellen lies. Natürlich werden nicht alle aus Lehm sein, aber ich gehe davon aus, dass es einige sind, da man Lehm aus den Innenbereich kratzen konnte. Mauerwerkstrockenlegung


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich