Ölbilder sind für viele Leute die Königsdisziplin der Malerei. Bereits im Mittelalter hatten Ölbilder in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert. So nutzten Adel, Klerus und wohlhabende Kaufleute sie mitunter auch als Prestigeobjekte. Ölbilder waren Statussymbole und Luxusartikel. Der Traum vom eigenen Gemälde scheiterte damals für viele schon am Preis. Ölbilder sind schon immer begehrt gewesen. Daran hat sich nichts geändert. Auch heutzutage sind Ölbilder ein Wunsch zahlreicher Kunstliebhaber. Ölbilder lassen Träume wahr werden


Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich