Bevorstehende Prüfungen müssen keine Panik oder Unwohlsein auslösen. In der Nachhilfe- und Sprachenschule Grübl & Kroggel lernen Schüler, effektiv zu lernen und sich richtig auf Prüfungen vorzubereiten.

Beim Unterrichten wird oft davon ausgegangen, dass die ausgesandte Kommunikation bei den Schülern auch empfangen und verstanden wird. Es gibt aber einen gravierenden Unterschied zwischen der Fähigkeit, auf der einen Seite das Gehörte oder Gelesene wiederzugeben und wirklichem Verstehen auf der anderen. Jemand kann ein fremdsprachliches Wort wiederholen und exakt aussprechen, das bedeutet aber noch lange nicht, dass diese Person weiß, was das Wort bedeutet.

Aus diesem Unverständnis heraus wird oft versucht, relevanten Lernstoff auswendig zu lernen, um ihn in Prüfungen parat zu haben. Auch Fachwortdefinitionen werden meist nur stupide auswendig gelernt, ohne jegliches Verstehen. Dies hat zur Folge, dass die betreffende Person nicht in der Lage ist, damit verbundene praktische Aufgaben zu lösen.

Schüler, die auf dieses Lernmuster zurückgreifen, haben oft Probleme, Fragen in den schriftlichen Proben richtig zu beantworten, wenn sie von dem abweichen, was sie (auswendig) gelernt haben. Dies zeigt eigentlich, dass kein Verstehen darüber besteht. Ansonsten wäre jemand sehr leicht in der Lage Variationen in der Fragestellung zu bewältigen.

Lernprozesse laufen nur dann effektiv ab, wenn der Lernstoff auch wirklich verstanden wurde. Zu dieser Problematik hat L. Ron Hubbard zahlreiche Entdeckungen auf dem Gebiet des Lernens gemacht. Er fand die zahlreichen Erscheinungen heraus, die auftreten können, wenn jemand etwas nicht richtig verstanden hat. Müdigkeit, Konzentrationsstörungen oder mangelnde Bereitschaft, sich mit dem Lernstoff zu beschäftigen sind nur einige der Phänomene, die auftreten können, wenn jemand etwas nicht oder falsch verstanden hat.

 

Anstatt Schülern und Studenten den Ratschlag zu geben, niemals über ein missverstandenes Wort hinwegzugehen, wird versucht den dadurch bedingten Konzentrationsstörungen oder anderen unerwünschten Erscheinungen durch Medikamente abzuhelfen. Dies packt das Problem natürlich nicht an der Wurzel, sondern unterdrückt nur die Symptome und erschafft neue Probleme. Zahlreiche Nebenwirkungen müssen letzten Endes in Kauf genommen werden.

In der Nachhilfe- und Sprachenschule Grübl & Kroggel werden die Talente und Begabungen von Schülern sinnvoll gefördert, indem das Wissen über die drei Lernhindernisse und deren Abhilfen exakt eingesetzt werden. Schüler verstehen ihren Lernstoff und können mit einem guten Gefühl in die Prüfung gehen.

 

Weitere Informationen:

Nachhilfe- und Sprachenschule Grübl & Kroggel,
Nibelungenstraße 15,
90513 Zirndorf,
Ansprechpartner:  Marita Grübl
TEL.: 0911/ 6002044
WEB:  www.lernen-in-zirndorf.de
eMail:  m.gruebl@lernen-in-zirndorf.de

 

Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich