Dass Prominente ihre Memoiren schreiben lassen, ist keine Seltenheit. Doch seine Lebensgeschichte in gedruckte Memoiren zu verwandeln, ist nicht nur Prominenten vorbehalten. Die Autobiografiker von Rohnstock Biografien schreiben die Memoiren jedes Auftraggebers. Die Firma ist der Auffassung, dass jeder Mensch etwas zu erzählen hat. Geschichten aus dem Leben eines Menschen sind kleine Splitter der Menschheitsgeschichte. Jeder dieser Splitter ist es wert, festgehalten zu werden, denn mit ihm wird ein Stück Zeitgeschichte bewahrt. Wenn man seine Memoiren schreiben lässt, dann sorgt man dafür, dass zukünftige Generationen sich ein besseres Bild der Geschichte machen können, weil sie ein Stück mehr des „Puzzles Vergangenheit“ in Händen halten. Der Wissenstransfer zwischen den Generationen ist jedoch nur ein Aspekt des Memoiren-Schreibens. Für den Auftraggeber ist die bestimmende Motivation für die Entscheidung, seine Memoiren schreiben zu lassen, sein Andenken bewahren zu wollen. Wenn man seine Memoiren von einem Ghostwriter schreiben und einem professionellen Team produzieren lässt, dann erwartet man nicht nur schriftstellerische Qualität – die eigene Lebensgeschichte soll im fertigen Buch auch optisch ansprechend präsentiert werden. Bei Rohnstock Biografien schreiben nicht nur erfahrene Autoren mit Einfühlungsvermögen die Memoiren, auch in die Gestaltung und Produktion der Bücher wird viel Liebe und harte Arbeit investiert. So entsteht ein kleines Meisterwerk – illustrierte und in Leinen oder Leder gebundene Memoiren.

Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich