Ein Gartenhaus bietet viele Vorteile. Es ist einerseits Stauraum und bietet eine abgeschlossene Fläche für Gartengeräte wie Rasenmäher, Grills und andere Dinge. Jedoch geht der Trend hin zu bewohnbaren Gartenhäusern, die ähnlich wie eine Wohnung eingerichtet werden und somit zusätzliche Wohnfläche bieten. Das Ambiente ist hier entscheidend und ähnlich wie bei Wohnungen ist eine große Wohnfläche natürlich angenehmer als weniger Platz. Entsprechend gilt es zu bedenken, dass ab einer gewissen Grundgröße das Bauamt verständigt werden muss, die den geplanten Bau des Gartenhauses zunächst bestätigen muss. Sollte man dies nicht tun, drohen sonst monetäre Strafen.

Weiterhin ist die Qualität des Holzes, aus dem das Gartenhaus gebaut wird, wichtig. Je nachdem aus welchem Holz das Gartenhaus besteht und wie gut das Holz versiegelt wurde, unterscheidet sich nämlich die Langlebigkeit. Entsprechende Siegel und Zertifikate zeigen auf der Verpackung, wie wertig das Holz ist. Wer hierauf achtet, wird über viele Jahre Freude an seinem Gartenhaus haben.

Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich