Der Heiratsantrag ist ein kurzer Moment, der vielleicht sogar nur eine Minute oder noch weniger, also einige Sekunden ausmacht, aber das Leben beider Menschen für immer verändert. Dieser Moment bleibt jedem ewig in Erinnerung, denkt man nach 50 Jahren noch darauf zurück, soll es einem immer noch ein glückliches Lächeln ins Gesicht zaubern. Somit soll dieser Heiratsantrag einfach perfekt sein. Keine Pannen, keine Fehler, keine Störungen. Ein kurzer Moment, der alles verändert. Er ist einmalig und soll somit vollkommen sein.

Doch wie und wo stellt man diese Frage am besten? Lässt man ein Flugzeug „Willst du mich heiraten“ in die Wolken schreiben? Ist eine Plakatwand mit einem schönen Foto und der magischen Frage eine Option? Sollte man etwas mieten, ein Fußballstadion, ein Lokal, ein Veranstaltungszentrum? Das sind alles gute Möglichkeiten, nur leider sind sie oft für den Otto Normalverbraucher nicht erschwinglich. Trotzdem will man dem Heiratsantrag, der so besonders ist, auch eine besondere persönliche Note hinzufügen. Es gibt hierfür mehrere Mittel, die helfen können, den Heiratsantrag mit einem wunderschönen Geschenk abzurunden. Man kann beispielsweise ein schönes Foto von Ihnen und Ihrer Partnerin (Ihrem Partner) einrahmen lassen und gemeinsam mit dem Verlobungsring überreichen. Es biete sich auch an, die klassischen Szenen aus Liebesfilmen nachzuahmen und den Ring in einem Glas Sekt zu servieren. Eine andere Möglichkeit wäre es, eine ganz besondere Blume, wie beispielsweise die rote Orchidee, zu kaufen und den Verlobungsring darin zu platzieren. So gut wie jede Frau liebt Blumen, insofern kann man die schön blühenden Pflanzen in den Heiratsantrag einbringen. Natürlich kann man einen Orchideenstrauß verwenden (ist exklusiver als ein herkömmlicher Blumenstrauß), damit den Ring überreichen und die wunderbare Frage „Willst du meine Frau werden?“ stellen. Eine ganz besondere Aufmerksamkeit, in welcher man den Ring unterbringen kann, ist eine Goldrose oder Platinrose. Diese luxuriösen glänzenden Rosen halten ewig und werden die Gemahlin auch in 60 oder mehr Jahren noch an diesen einem besonderen Moment Ihrer wunderbaren Liebesgeschichte erinnern.

Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich