Apr 112012
 

Sich mit seinem eigenen Onlineshop selbständig zu machen, das ist ein Traum, den viele Menschen träumen und ein Traum der in der Theorie auch recht leicht umgesetzt werden kann, wie viele fälschlicherweise annehmen. Und so kommt es, dass sich mit Vorhaben dieser Art viele Menschen in Schwierigkeiten bringen, da sie von heut auf morgen ihr komplettes Leben umstellen und sich nur noch auf ihre Geschäftsidee fixieren. Das heißt, dass sie oft annehmen von einem Tag auf den anderen viel Geld mit ihrer Idee verdienen zu können, oder zumindest so viel die laufenden Kosten bestreiten zu können. Das ist eine sehr riskante Einstellung, zumal es sehr oft vorkommt, dass die Umsetzung der Idee meist nicht besonders gelungen ist. Denn es gibt viele Dinge zu beachten, zum einen sollte die Geschäftsidee auch wirklich eine Geschäftsidee und keine Träumerei sein. Man sollte sehr selbstkritisch schauen, ob es wirklich Menschen gibt die durch das ein Angebot einen Vorteil haben und auch bereit sind dafür Geld auszugeben. Ist man sich nach gründlichsten Recherchen und Überlegungen sicher, dass die Idee diesen Anforderungen standhält, so ist es an der Zeit sich mit der Umsetzung zu beschäftigen. Das ist ein sehr wichtiger Faktor, zumal in Onlinegeschäft der schnelle Blick schon überzeugen muss, es muss also enorme Sorgfalt walten, macht man sich an seinen Internetauftritt und vor allem die Konzeption seines Onlineshops. Hier kann man sehr viel falsch machen, greift man zum Beispiel auf kostenlose Baukastensetze zurück, denn das sieht man diesen Produkten oft sehr stark an und trägt nicht gerade zur positiven Wahrnehmung des Shop und dessen Produkten bei. Besser ist es da einen Experten für Webdesign zu beauftragen, der ganz individuell auf die eignen Bedürfnisse eingeht und darauf basierend ein Stimmiges Gesamtbild aufbaut, das auf die Kunden seriös und attraktiv wirkt und dabei noch intuitiv zu bedienen ist. Beachtet man all dieses Schritte kann der Erfolg kommen.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>