Am 29.3.2012 fand der ausgebuchte Vortragsabend zum Thema „Transformation of the socioeconomic mentality and the ways to train new leaders“ in der Frankfurter Villa Bonn statt.

Dr. Vladimir Donskoi konnte mit seinem durch den Seminaranbieter Eifert. Sprachen. Seminare. Coaching. und die Anwaltssocietät Schroeder & Busse  gesponserten Vortrag, insbesondere durch die praktischen Beispiele zum Thema Charismabildung, Teamführung und Anti-Manipulationsverhalten, die Zuhörer begeistern. Die Ausführungen zu neuen Anforderungen an Führungskräfte  in einer sich immer schneller ändernden Welt machten den Zuhörern deutlich, welche dringenden Fragen für Führungskräfte gelöst werden müssen. Dr. Donskoi überzeugte die Anwesenden, mit seiner von ihm entwickelten Methode MEMBO, darauf die Antworten mit neuen Trainingsmethoden zu geben.

Im Anschluss an den Vortrag ergab sich eine lebhafte Diskussion, die bis in den späten Abend fortgesetzt wurde. Hierbei wurde insbesondere das große Interesse an den bereits erfolgreich durchgeführten Seminaren CHARISMA GRAMMAR, SMART – Stressmanagement und MANIPULATION FREE! deutlich.  Unter den aus acht verschiedenen Ländern stammenden Anwesenden befanden sich Vertreter großer deutscher Industrieunternehmen, Banken, Unternehmensberatern und Anwaltsfirmen.

Dr. Donskoi wies darauf hin, dass der Vortrag auf Wunsch auch direkt in interessierten Firmen wiederholt werden kann.

Er bedankte sich bei den Sponsoren Schroeder & Busse Rechtsanwälte und Notar und Eifert. Sprachen. Seminare. Coaching. für die Unterstützung. Weitere Informationen erhalten Sie durch Eifert., die das gesamte Seminarangebot Dr. Donkois im Angebotsportfolio haben.

Mehr Info unter: http://www.eifert.eu

Pressekontakt:

Eifert. Sprachen. Seminare. Coaching.
Ansprechpartner: Wolfgang Eifert
Kaiserstr. 11
60311 Frankfurt am Main
E-Mail: info@eifert.eu
Telefon: 069-61 99 03 86
Web: http://www.eifert.eu

Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich