Gibt es bei der allgemeinen Futterwahl für Hunde schon eine reihe von Fragen die man sich stellt um den eigenen Hund gesund und ausgewogen zu ernähren wird das ganze noch etwas komplizierter wenn man sich einen Welpen kauft und den dann eben auch artgerecht ernähren möchte.

Es ist durchaus sinnvoll sich bereits vor der Anschaffung eines Welpen darüber Gedanken zu machen wie man den kleinen Aufzieht, die Nahrung später umstellen geht natürlich auch, aber es ist für den Hund angenehmer wenn er sich nicht auf neues Futter umstellen muss, weil Sie ihn von Anfang an daran gewöhnen.

Kommt der Hund vom Züchter verwenden Sie am besten in den ersten Tagen noch das Futter welches er dort bekam, die meisten Züchter geben einem davon auch für die Eingewöhnungsphase etwas mit. Spätestens jetzt sollten Sie sich entscheiden wie der Hund künftig ernährt wird, denn egal ob „normal“ mit Fertigfutter aus der Dose, oder frisch zubereitet nach BARF, oder vielleicht möchten Sie den Welpen vegetarisch ernähren? Sie sollten sich über jede für Sie in frage kommende Fütterungsmethode informieren und den genauen Bedarf ihres Welpen einberechnen, auch ein mit dem Tierarzt gemeinsam erstellter Futterplan hilft ganz enorm.

Auch die Hunderasse spielt eine wichtige Rolle bei der Fütterung von Welpen, da die unterschiedlich großen Tiere natürlich auch ganz unterschiedlichen Nährstoffbedarf haben, dies hat auch Einfluss auf die oft gefürchteten Alterkrankheiten von Hunden – Sie können verschiedene Leiden wie z.B. Arthrose oder „zu schnell“ gewachsene Hunde von vorn herein vermeiden indem Sie den kleinen Welpen direkt Artgerecht ernähren und auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Futter verwenden (oder selbst machen).

p

4 Gedanken zu „Hunde füttern – welches Welpenfutter ?

  1. Schade.
    Is meine Vermutung richtig, das Du damit sagen willst, das Du im Grunde genommen aufhörst?
    Ich finds scheisse, das sich alle von Google vorschreiben lassen, was sie (gegen ihren eigenen Willen) alles nicht tun und lassen sollen.

    Kommentiere

Hinterlasse eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich